Wandbespannungskurs 2019

Wandbestpannung 1937x665

 

Wandbespannungskurs 2019

18. März 2019

Fotos

So bereit, wie die Kojen schon standen um bespannt zu werden, waren auch wir Teilnehmer bereit für diese Herausforderung an diesem Kurstag. Lange mussten wir auch nicht warten. Nach einer kurzen Einführung legten alle eifrig los die Latten an den richtigen Stellen zu befestigen. Dabei achteten wir sehr darauf alle Gehrungen präzise zu schneiden. Die bekannte Kollegialität der WHW wurde auch hier gelebt. Alle halfen einander aus mit Maschinen und Werkzeugen.

Unser Kursleiter Markus Strolz erklärte und zeigte jeden Arbeitsschritt vor. Auch beim nächsten Schritt, bostitchen der Watte, schaute Markus Strolz uns auf die Finger und korrigierte wo es nötig war und lobte wenn es passte. So verflog der Morgen im Nu. Während dem Mittagessen hatten wir Zeit uns gegenseitig besser kennen zu lernen. Aber allzu lange plaudern lag nicht drin. Nun sollte noch der Stoff an die Wand kommen. Um den Übungseffekt noch zu vergrössern, standen uns nur gemusterte Stoffe zur Verfügung und wirklich jeder barg so seine Tücken!! Doch entmutigen liessen wir uns nicht! Sah eine Seite mal ein wenig unglücklich aus, lachten wir zusammen darüber und korrigierten die Stelle anschliessend. Nicht nur das gab einiges zu lachen, auch die gute Stimmung untereinander trug dazu bei. So verstrichen die Stunden beim fleissigen Arbeiten. Zu den Handnähten reichte es nicht mehr, aber ein paar Kojen konnten sich blicken lassen. Die Wandbespannungen wurden gegenseitig noch kurz bestaunt. Dann ging es auch schon ans Aufräumen. Mit unseren sieben Sachen verliessen wir die Werkstatt der Firma Rettich Innendekoration in Nürensdorf wieder, die wir auch dieses Jahr einmal mehr nutzen durften. Danke!
Wer von uns Kursteilnehmern wird wohl das Erlernte als erstes anwenden können?

Nicole Straumann & Damaris Greuter