Über uns

Wir über uns

Unser Slogan heisst kollektiv - kollegial - bildend - aktiv

WHW ist

ein Zusammenschluss aktiver, innovativer und zukunftsorientierter Fachleute. Die Vereinigung wurde 1935 von ehemaligen Fachschülern der Frankfurter Tapeziererschule gegründet. Unter dem Namen Vetafa erreicht die Vereinigung ein Grösse von über 320 Mitglieder und hat sich in unserer Branche einen guten Namen mit top Weiterbildungskursen und dem kollegialen Klima unter den Mitgliedern erarbeitet. 1997 wurde der Name VETAFA durch die zeitgemässe und aussagekräftige Bezeichnung "Vereinigung für das Wohnhandwerk" ersetzt. Das Wohnhandwerk ist eine freie und unabhängige Vereinigung, die sich fachliche Förderung und die Pflege von persönlich-kameradschaftlichen Kontakten zur Aufgabe gemacht hat.

WHW will

eine zukunftsorientierte, berufliche und allgemein - nützliche Weiterbildung fördern. Das Wohnhandwerk legt grossen Wert auf lebendige und konstruktive Kontakte unter den Mitgliedern. Das Wohnhandwerk bietet verschiedene Dienstleistungen an, pflegt den regen Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern und wahrt gemeinsame Interessen. Das Gesellschaftliche geniesst bei uns denselben Stellenwert wie das Berufliche.

WHW sucht

interessierte Berufsleute, wie Innendekorateure, Innendekorationsnäherinnen, Bodenleger, Sattler, anverwandte Berufsleute oder unserer Branche verbundene Personen, die aktiv am Wohnhandwerk-Geschehen mitmachen wollen. Herzlich willkommen sind zukunftsorientierte Berufskolleginnen und -Kollegen, für welche Weiterbildungs- Kurse ein fester Bestandteil ihres Berufslebens sind. Das Wohnhandwerk ist mit seinen aktuellen Kursen immer am Puls des Geschehens. Initiative Fachleute finden bei uns eine gut organisierte Gruppe Gleichgesinnter, die mit beiden Beinen im Leben stehen. Sie können sich gleich hier anmelden.

WHW bietet

seinen Mitgliedern ein etwas anderes und breites Angebot an Aktualitäten und Aktivitäten an. Unsere Vereinigung veröffentlicht einen eigenen Newsletter. Die WHW News erscheinen alle 2 Monate und beinhalten interessante und abwechslungsreiche Berichte zu allen Sparten unserer Berufe. Vereinsinterne Infos haben ebenso ihren Platz, wie Tips und Trends. Jedes Jahr organisiert das Wohnhandwerk verschiedene Kurse. Unter dem Motto "für wenig Geld - viel Wissen" bietet das Wohnhandwerk äusserst effiziente Seminare an. Die Kurse werden durch Demonstrationen, theoretische und praktische Arbeiten, Betriebsbesichtigungen usw. belebt. Der Präsident, Vorstand und seine Helfer sind für das laufende Tätigkeitsprogramm verantwortlich. Sie organisieren im Frühjahr die Generalversammlung, die - nach Erledigung der geschäftlichen Traktanden - das eigentliche, gesellschaftliche Jahrestreffen unserer Mitglieder Ist. Herbstbummel und/oder Schneeweekend führen uns jedes Jahr an einen anderen schönen Ort, irgendwo in der Schweiz.